Sonntag, 7. April 2013

Upcycling einer Tischdecke zur Tunika

Nachdem mir die neue Frida-Jeans so gut gefällt aber im Kleiderschrank der Kleinen einfach des perfekte Oberteil dazu fehlt, wollte ich ihr nun aus Jeans und Apfel-Stoff eine Tunika nähen.
Also habe ich mich mit einem ihrer Pullunder, Zeitung, Stift und Schere dran gemacht um mir daraus einen Schnitt zu basteln.

Dabei hab ich beim Abzeichnen den Pullunder verlängert und ihm eine A-Linie gegeben.
hier nur mit Vorderseite abgebildet

 Danach habe ich das Ober- vom Unterteil getrennt und noch eine kleine Tasche (Schnittmuster) mit ausgeschnitten. 
Und so sieht dann die neue Ausgabe der Wochenendzeitung aus:

Das Zuschneiden aus Jeans und Apfelstoff hab ich mich aber dann nicht getraut, es könnte ja sein, dass ich beim Schnitt einen Denkfehler hatte oder am Ende die Tunika nicht passt. 
Aber da ich vor Kurzem mit meiner Mama ihren Keller "geplündert" habe und dabei eine ganze Menge Stoffe, Stoffreste, Bettwäsche, Tischdecken,... zum Vorschein kamen, hatte ich ja nun genügend Material für ein Probestück der Tunika. 
Also wurde eine geblümte Tischdecke in Kombi mit einem (rostroten?) Stoffrest kurzerhand zum neuen Oberteil umfunktioniert.
 Und da ich vor einiger Zeit KamSnaps bestellt hatte, war auch endlich Gelegenheit diese zu testen.

Hier das Ergebnis der Upcycling-Aktion:


Hier noch mal der Übergang im Detail:

Es ist zwar noch nicht optimal und einige Fehler müssen noch im Schnitt verbessert werden, aber für das spontane Geschnipsel bin ich schon mal recht zufrieden.
Vor allem - ES PASST!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Juhu!!!!

Hier mal angezogen:
Ok, der Body drunter passt farblich gar nicht, aber das war auch nur zur Probe :o) und die schiefe Naht am Schrägband bitte gekonnt übersehen ♥ Danke♥
Jetzt geht es ans Schnitt verbessern und dann traue ich mich vielleicht auch an Jeans und Apfel-Stoff. Aber ich finde, dass es auch jetzt schon zeigbar ist, daher gehts ab zur Meitlisache... Mal sehen was es dort noch so schönes gibt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du da bist! Ich freue mich sehr, wenn Du ein paar liebe Worte hinterlassen möchtest :o)