Sonntag, 5. Mai 2013

Regenbogenbody mal zwei...

Es war mal wieder an der Zeit neue Bodys zu nähen. Und sie sind so schick geworden, dass sie auch gleich ein T-Shirt-Ersatz sind.
Dank der tollen Anleitung und dem schönen Schnitt von Schnabelina geht es inzwischen wirklich sehr schnell die Bodys zu fertigen.Druckknöpfe hab ich diesmal nur jeweils 2 verwendet, da ich Dank einer neuen, aber  verbogenen Zange, einige Knöpfe geschrottet habe und ich dann sparsam sein musste dies auch ausreichend ist.
Die "böse" Zange ist inzwischen umgetauscht und jetzt ist alles Paletti :o)

Das erste Modell war auch gleich eine "Resteverwertung" des wunderschönen Lilliestoffes "Indianer". Den Pünktchenstoff der Ärmel hab ich hier vor Ort gekauft. und das Bündchen ist von RO-Stoffe.


Das zweite Modell ganz schlicht in grün aus BW-Jersey wieder von RO-Stoffe und das Bündchen ist ein Feinrippjersey von KDS.



Beide Bodys gehören zu den neuen Sommersets der kleinen Maus, die ich euch die nächsten Tage zeigen werde.
So, damit gehen die Mädel-Bodys auch gleich zur Meitlisache.

1 Kommentar:

Schön, dass Du da bist! Ich freue mich sehr, wenn Du ein paar liebe Worte hinterlassen möchtest :o)