Dienstag, 25. Juni 2013

Monsterkreativer Dienstag

am heutigen Dienstag war ich wieder kreativ... nein, nicht ganz, eigentlich gestern Abend schon, aber als arbeitendes Volk muss man eben manchmal vorarbeiten ;o)

Ich habe neulich ein tolles Monster-Freebook entdeckt, dass ich unbedingt ausprobieren wollte, vor Allem, da ein Neffe bald seinen 3. Geburtstag feiert, wollte ich eine kleine kuschelige Zugabe nähen.

Und ein Monster ist nicht gern allein, hat es mir zugeflüstert, also gab es noch 2 Freunde dazu, so haben alle kleinen Kinder (2 Neffen und meine kleine Maus) was davon :o)

Ich würde euch auch liebend gern verraten, von wem ich den tollen Schnitt habe (vielleicht kann mir aber auch jemand auf die Sprünge helfen?), aber mein liebes Notebook hat seinen Dienst am Wochenende verweigert und war nicht mehr zu retten :o( nun muss erst Ersatz her, der hoffentlich morgen kommt und dann mal schauen und hoffen, ob meine wichtigen Daten noch auf der alten Festplatte sind.

Und für schönere Bilder, hab ich dem Laptop meines Mannes mal schnell ein neues Bildbearbeiteungprogramm verpasst :op

Und hier meine kleine Mosterparade.... die Applikationen hab ich übrigens nicht angenäht, sondern mit einer ganz tollen Thermofolie von Stoffe-by-Irene geklebt. Bombenfest!



Husch, husch ihr kleinen bunten Monster, jetzt ab zum Creadienstag!

Kommentare:

  1. Ach was sind die süß!!!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja putzig! Also wenn du wieder rausfindest wo du den Schnitt her hast...ich winke gerade ganz dolle...;)
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :o) Ich denke dann gaaaanz bestimmt an Dich.

      LG
      Merline

      Löschen
  3. Das ist ja ne gute Idee! Frottee-Monster zum baden. Die Idee werde ich Dir klauen müssen! Echt gut!!! Viele Grüße Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Mal sehen, wofür sie die Kinder brauchen. Geeignet sind sie zum Baden und auch zum Kuscheln :o)

      Und schön, Dich hier zu haben :o)

      LG
      Merline

      Löschen
  4. Sind die knuddelig! Sind die denn jetzt als Schwamm/Waschlappen gedacht!?. Das wäre ja fast schon zu schade! ;-)
    LG,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Die Verwendung stelle ich den Kindern frei :o) Die Füllung hab ich aus einem alten Garten/ Draußen-Kissen geklaut. Der Frottee ist neu ;o). Geeignet sind sie fürs Wasser genauso wie fürs Bett zum Kuscheln.
      Meine Maus steht aber (im Moment) NUR auf Bücher. Kuscheltiere sind grad total out.
      LG
      Merline

      Löschen
  5. Ich helf Dir gern auf die Sprünge: http://www.brigitte.de/wohnen/selbermachen/monster-naehen-1119516/

    Toll Deine Monster!!!

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  6. hallo merline,

    hier der direkte link zu revoluzzza:

    http://blog.revoluzzza.com/2009/02/25/tutorial-hopw-to-sew-a-revoluzzzionary-monster-wie-man-ein-revoluzzzionares-monster-naht/

    schnittmuster incl. anleitung.

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    die sehen echt toll aus, ich habe sie auch schon genäht, schon verschenkt und nicht fotografiert aber direkt von hier: http://blog.littleforestfriends.de/2009/02/25/tutorial-hopw-to-sew-a-revoluzzzionary-monster-wie-man-ein-revoluzzzionares-monster-naht/

    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Oh, die Monster sind schön geworden! Die Idee stammt von Revoluzzza.
    Viele Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  9. Die Monster sind ja zu süß, das wäre nwieder was für maine Enkel. :)

    LG

    moni

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist! Ich freue mich sehr, wenn Du ein paar liebe Worte hinterlassen möchtest :o)