Samstag, 20. Juli 2013

Sommer-Sonne-Happy-Kleid

Heute waren wir einen ganzen langen Tag, dem Papa und Bruder (der Kleinen) und Opa beim Sport (Rollstuhlbasketball) zuschauen. (Nein! Bei uns sitzen nicht alle im Rolli ;o) Der Bruder ist ein "Fußgänger" und spielt eben einfach so mit, das geht nämlich auch :oD.)

Naja, den ganzen Tag waren wir nicht in der Halle, immerhin sind wir zwischendurch Eisessen und Bummeln gegangen;o). Aber pünklich zum Finale waren wir wieder zurück. Spannend war es zwar nicht, denn unsere Mannschaft hat dann doch haushoch gewonnen (73 : 26).  Aber darum geht es ja auch jetzt gar nicht... Wer aber sein Wissen über Rollstuhlbasketball vertiefen will - KLICK!

So, nun aber zum Sommer-Sonne-Happy-Kleid :o)
Ich habe vor ein paar Wochen das Schnabelina Kapuzenkleid ohne Kapuze und Ärmel mit den schmaleren Rockteil genäht. Der Stoff ist wohl (fast) Allen bekannt - Hamburger Liebe Polka-Dots Jersey aus der Happy-Serie. Das Kleid ist einfach sehr praktisch, wenn solche enorm heißen Temperaturen wie heute herrschen.

Den größten Spaß hatte die Kleine, als das Spiel endlich aus war und sie die Halle für sich hatte. Daher gibt es heute Sporthallen-Bilder.  Und die schicke ich auch gleich mal zur Meitlisache!

Deckel jeder Art sind im Moment enorm wichtig!





Achja, da auf Turnieren und Ligaspielen immer von "Spielerfrauen" gebackener Kuchen verkauft wird, habe ich mich diesmal an dem Rezept von Jacqueline (Klakline) versucht - LECKER!



Kommentare:

  1. Supersüßes Kleidchen! :-)
    Niedlich!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ein suuuuupersüßes Kleidchen! Deine Maus ist soooo schnuckelig! <3
    Freut mich, dass der Kuchen geschmeckt hat. :D
    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich ein Traum das Kleidchen!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist! Ich freue mich sehr, wenn Du ein paar liebe Worte hinterlassen möchtest :o)