Dienstag, 20. August 2013

Lunchbag oder Brotzeitbeutel

Hmmmm.... in "Neudeutsch" hab ich wohl ein Lunchbag genäht, aber bei uns ist es einfach ein Brotzeitbeutel.

Ich hab erst nach einem Schnitt im Netz gesucht und bin auch (mehrmals) fündig geworden. Aber mein lieber Mann wollte schon Platz haben und die Schnitte waren eher für Kinderportionen :o) Ich hab dann ein bisschen vergrößert und verändert und zwischen die Stoffschichten noch die Isolierung einer Einkaufstüte für Gefiergut gepackt. Vielleicht hilft es ja und die Schmankerl bleiber länger kühl oder auch warm ;o).

Ich werde noch ein bisschen tüfteln und dann bekommt ihr ein Brotzeitbeutel-Tutorial für Kleine, Große und Familienausflüge :o)




So, dann ab damit zum Creadienstag....

Schnitt:
eigene "Tüftelei"

Stoffe:
Außen von Stoffe-by-Irene
Innen von RO-Stoffe

Liebe Grüße

Evelyn

Kommentare:

  1. Toller Stoff! Sehr passend für einen Brotbeutel. Ich hab letztens auch einen genäht, nach der neuen Farbenmix-Anleitung. Für mich reicht die Größe, aber ich brauche für einen halben Tag ja auch nicht viel.
    Ist der Innenstoff abwaschbar, oder hast du da normale Bamwolle genommen?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Große Klasse! Das sieht ja toll aus! :) Da freu ich mich doch schon auf das Tutorial! :)
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön!!!
    Den Stoff find ich ja toll :-)

    VLG
    pipa

    AntwortenLöschen
  4. Schön geworden, da paßt ja alles klasse zusammen!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist! Ich freue mich sehr, wenn Du ein paar liebe Worte hinterlassen möchtest :o)