Donnerstag, 24. Oktober 2013

♥♥♥ Meine Malova ♥♥♥

Heute zeige ich euch einen (besonders für mich) ganz besonderen RUMS-Beitrag :o)

Ich durfte für Claudi - Fr. Liebstes den neuen Schnitt Malova probenähen. YEAH Ich springe noch immer im Kreis :o) Der Schnitt stand eh auf meiner Wunschliste gaaaaanz weit oben und nun bin ich so überglücklich, dass ich diesen genial durchdachten Parka schon tragen darf :o)



Da diese Aktion relativ kurzfristig kam, habe ich meinen Vorrat durchwühlt. Man braucht für einen Parka ja doch eine ganze Menge Stoff.

So entstand eine Malova in türkis, die ich eigentlich mit grau kombinieren wollte (das Steppfutter ist auf einer Seite grau und auf der Anderen türkis), aber dann war mein Neffe zu Besuch und trug eine türkise Jacke mit roten Details, das musste es dann sein!








Die Malova ist ein genialer Schnitt mit einer super Paßform. Ich liebe sie und nun freue ich mich schon auf die ersten kühleren Tage, denn im Moment herrscht hier bei uns eher noch der Sommer, wenn auch etwas windiger :o)

Alle Nähte habe ich mit einem Zierstich abgesteppt, was man auf den ganzen Bildern leider kaum sieht.



Und für eine echte, warme Kuschel-Winterversion habe ich schon das Material bereitliegen, denn das war nicht meine Letzte :o) Die Winterversion wird dann mit Thinsulate gefüttert, für die eisigen Tage, denn ich bin eine wahre Frostbeule ;o)

Das Ebook ist wirklich sehr detailliert beschrieben, wie alle Ebooks von Ki-ba-doo. Diese Malova war die erste gefütterte Jacke für mich und alles funktionierte ohne Probleme. (wenn man mal außen vor lässt, dass ich mal spät Nachts zwei Teile falsch genäht hatte und es erst bemerkte, als ich den Zierstich schon gesteppt hatte ;o) Aber das lag an der späten Stunde und so haben der Nahttrenner und ich uns auch mal besser kennengelernt) Der Schnitt ist sehr wandelbar, es gibt z.B. ein gerafftes und glattes Rückteil, was optisch gleich nochmal einen großen Unterschied macht: In meiner Version habe ich mich für das glatte Rückteil entschieden.

Liebe Claudi, 
ich danke Dir nochmal ganz, ganz ♥-lich, dass ich dabei sein durfte. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht ♥ Ich wühle für Dich jederzeit sehr gerne wieder in meinen Vorräten :o)

So, nun aber zur Kurzfassung.
Schnitt:
Malova von Fr. Liebstes (Ki-ba-doo)
Pullover hab ich hier und Mütze hier schon gezeigt

Stoffe:
Taslan türkis gekauft bei Sonnenschnuckel
Swafing Stepper grau/ türkis gekauft bei Sonnenschnuckel
Bündchen und Zubehör aus dem Bestand
Reißverschluss gekauft bei Alles für Selbermacher

Und nun geh ich mal zu den anderen Weibern, was es da schönes RUMSt.

Wer noch in den Lostopf will, schnell hier entlang :o)

Liebe Grüße
Evelyn

Kommentare:

  1. Die Farbkombi schaut toll aus und bringt so richtig Farbe in den Herbst!
    Der Schnitt ist echt schön und die Jacke steht dir super :) Viel Spass beim Ausführen im Herbst!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Die ist sooooo toll geworden!!! <3

    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Wow der Hammer ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  4. die Farben ... der Zierstich ... deine Malova ... SUPER TOLL!
    freilich auch passende Mütze und Pullover ... also ehrlich liebe Evelyn, perfekt.
    herzliche Grüße, Gesine

    AntwortenLöschen
  5. Deine MAlova sieht superschön aus. Tolle Farben und die Ziernähte sind toll! Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  6. Wow. Total genial. Bin begeistert.

    Liebe Grüße
    Madita

    AntwortenLöschen
  7. Der Parka ist ganz großartig! Und türkis mit roten Details find ich super schön!
    Toll geworden!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Evelyn, ich bin begeistert!

    Diese Malova steht dir vorzüglich (hochtrabend, ich weiß - aber wahr! *g*) und deine Farbkombi scheint mir auch wie für dich gemacht!

    Danke auch nochmal für den Hinweis mit den beiden Rückenteilen - ich fand nämlich die bauschige Variante etwas unglücklich für etwas üppigere Popöchens.... und freue mich sehr zu lesen, dass es die auch anders gibt! :-)

    Wenn ich endlich mal die Malou genäht habe, überlege ich mir das mit der Malova nochmal und solange bewundere ich immer wieder dein Traumexemplar! :-)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Wow, Deine Malova ist unbeschreiblich schön! Tolle Farbkombi.

    Liebe Grüße Schlottchen

    AntwortenLöschen
  10. Absoluter Wahnsinn, riesenrespekt, eine Jacke für sich selber zu nähen. Der Schnitt gefällt mir richtig richtig gut!! GLG Kristina

    AntwortenLöschen
  11. Aaaahhh, ich das eine geniale Jacke! Wie toll!!!! Die sieht ja wunderschön aus!
    Klasse, warum kommt der Schnitt jetzt raus, wo ich gerade den Stoff für einen andere Jacke (Notlösung) angeschnitten habe...

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  12. Wow, die Jacke ist wirklich toll geworden. Echt der Wahnsinn!
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön! Der Schnitt ist klasse und dein Mantel ist super-toll geworden!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  14. Deine Jacke gefällt mir super! Die Farben sind auch toll ausgewählt.
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  15. Ich konnte deine Malova ja schon bewundern; total schön geworden!!!

    GLG nadine

    AntwortenLöschen
  16. Hej, deine Jacke ist echt toll geworden. Die Farbekombi gefälltmir richtig gut. Da könnt es mich auch noch mal glatt in den Fingern jucken, aber nein, frühestens als Frühjahrsjacke... wenn ich es so lange aushalte.
    Liebe Grüße
    Tine von Bones&Needles

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Evelyn!
    Eine wunderschöne Lovae hast du dir da genäht!sieht echt toll aus in türkis mit den roten Details und steht dir super! Ob man die wohl auch als Anfänger und ohne Overlock nähen kann? Bestimmt nicht unbedingt,oder?
    Hhmmmm,na mal gucken, ich würde mich auch gerne daran trauen....
    Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Spaß damit!!! :o)
    Liebste Grüße!
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      vielen Dank für Deinen Kommentar :o)
      Eine Overlock brauchst Du nicht unbedingt um diesen Schnitt zu nähen. Das Ebook ist super erklärt, aber es ist sicher empfehlenswert, vorher ein bisschen Näherfahrung zu haben. Ich kenne Deine Künste ja leider nicht... Vielleicht solltest Du auch mal einen Blog gestalten... Trau Dich :o)

      Liebe Grüße
      Evelyn

      Löschen
  18. Hallo
    ich bin ja total geplättet...du darfst für Frau Liebstes probenähen...ich erblasse vor Neid....
    deine Malova ist ein Traum! ich glaub ich mach mir eine in Rot mit türkisen Details! Wie lange hast du denn daran gebraut? Und was ist der Unterschied zwischen normalem Jackenstoff und Taslan!lg luise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Luise,

      lieben Dank für Deinen Kommentar :o)
      Ich habe ein paar Abende daran gesessen (inkl. Schnitt drucken und kleben), musste aber zwischendurch auf meinen Reißverschluss warten. Und meine Abende sind nicht sooo lange.

      Taslan ist auch ein Jackenstoff und wasserabweisend. Im Vergleich zum Jackenstoff Emily fühlt er sich "baumwolliger" an. Aber den Emily mag ich auch sehr gerne.

      Liebe Grüße
      Evelyn

      Löschen
  19. toooolle malova, ganz super!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  20. ... sieht richtig klasse aus und da kann
    die winterkälte wahrlich nicht mehr schrecken ;-)

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  21. Sehr schöne Malova, ganz toll...
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  22. Eine tolle Jacke! Sie passt dir ausgezeichnet! Die Farbe finde ich auch toll!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  23. Die sieht suuuupertoll aus und ich glaub' ich brauch auch so eine Jacke!!!!!!!!
    Wie viel Stoff braucht man denn?

    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kati,

      lieben Dank für Deinen Kommentar :o)

      Man braucht mind. 2m je für Außenstoff und Futter. Je nach Konfektionsgröße auch mehr. Ich finde aber den Jackenstoff im preislichen Rahmen, und hier bei dem Schnitt lohnt sich die Inverstition voll ;o)

      LG
      Evelyn

      Löschen
    2. Hallo Evelyn,

      danke für die Info, hatte schon beim Stoff geguckt und wirklich damit gerechnet, dass der viel mehr kostet. Da werde ich dann mal zuschlagen und mich an das Jacken-Experiment wagen :-)

      LG
      Kati

      Löschen
  24. Super schön. Ich möchte auch so was tolles!!! Kann ich als Anfänger und ohne Overlock auch nähen?
    Bis jetzt habe ich nur Taschen, Kleinkram und ein bisschen Kinderkleidung genäht.
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,

      herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar :o)

      Eine Overlock brauchst Du nicht unbedingt. Das Ebook ist super beschrieben und wenn man alles Schritt für Schritt beachtet und ein bisschen Erfahrung im Einnähen von Reißverschlüssen, etc. hat, klappt das auch mit weniger Erfahrung.
      Ich nähe meist zuerst den dazugehörigen Kinderschnitt für meine Tochter, dann kenn ich die möglichen Fehlerquellen und habe nicht gleich so viel Stoffverbrauch, wenn es mal schief gehen sollte ;o)

      Liebe Grüße
      Evelyn

      Löschen
    2. Vielen lieben Dank für deine Antwort. Das nähen mit dem Kinderschnitt ist eine super Idee, leider sind meine Kinder schon etwas älter (13J.,14J.,17J.) und dazu noch alles Jungs. Aber ich habe mir den Schnitt heute schon geholt, alles gelesen und hoffe jetzt schnell schönen Stoff zufinden. Vielleich darf ich dich ja bei Problemen noch mal anschreiben. Wünsche dir ein schönes Wochenende
      Liebe Grüße
      Heike

      Löschen
    3. Liebe Heike,

      da freue ich mich aber, dass Du Dich traust :o) Du darfst jederzeit nachfragen. Gerne auch per Email. Das ist evtl. einfacher.

      LG
      Evelyn

      Löschen
  25. Wahnsinn ist die schön!!!! Steht dir suuuuuuper gut!!!!
    So eine Jacke zu nähen gehört für mich schon zur höheren Nähkunst!! Hut ab!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  26. Die ist soooo schön geworden! Die Farben sind echt ein Traum! <3
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist! Ich freue mich sehr, wenn Du ein paar liebe Worte hinterlassen möchtest :o)