Freitag, 1. November 2013

Schweizer Freutag :o)

Vor einer Woche war ich noch in Vorfreude auf einen kleinen Mini-Kurzurlaub in die Schweiz und nun ist er schon zu Ende.

Es war einfach wunderschön ♥ Durch Fabienne von fadenkorb.ch habe ich meine Schulfreundin Christine nach über 15 Jahren wiedergefunden. Sie lebt heute in der Schweiz und besitzt einen ganz zauberhaften Laden L(i)ebenswert in dem auch Fabienne ihre Werke ausstellt und verkauft.. So klein ist die Welt also :o)

Aber ich will nicht viel schreiben, denn ich hab trotz der Kürze eine Menge Bilder mitgebracht.

Unsere Reise begann Montags um 5 Uhr morgens - puh!


Am Nachmittag erreichten wir nach 4 mal Umsteigen unser Ziel. Christine hat uns vom Busbahnhof Leukerbad abgeholt und unsere Fahrt zum Hotel/ Appartement organisiert. Eine traumhafte Aussicht ♥

Nach einer kleinen Erholungspause sind wir nach einem kurzen Fußweg (es ging ja stetig bergab) bei Christine im Laden gelandet.
Urgemütlich sag ich euch ♥
Am Abend hat sie uns dann bei sich zum Essen eingeladen - Lecker :o) Und danach ging es zu Fuß (ähm dann länger, es ging mit gefülltem Magen stets bergauf) zurück in unser Appartement.

Am nächsten Vormittag ging es wieder zum Bus. Auf halber Strecke hat uns Fabienne abgeholt und wir wurden wieder ordentlich verköstigt. Danach sind wir zusammen mit ihr und ihren beiden Mädels hoch zu dem Schafen mit ganz vielen Lämmern ♥♥♥

Und weil ich seit einiger Zeit um die wunderschönen Puppen von Fabienne herumschleiche, war es die Gelegenheit, dass die Maus eine aussuchen konnte. Daher gab es nun Zuwachs von Phillipp♥

Die Striezi-Maus war am Nachmittag ordentlich gerädert und ist auf dem Weg zurück in unsere Unterkunft fast sofort eingeschlafen.

Abends wurden wir dann wieder von Christine zum Essen eingeladen.

Die Liebe hat uns noch eine ganze Tasche voll mit Geschenken gepackt. Dafür nochmals vielen, vielen, herzlichen Dank ♥


Und der Merline-Mann war natürlich auch dabei, wollte aber nicht mit aufs Bild :o)
Dieser Urlaub war auch gleich ein Test, wie barrierefrei ist es möglich, als Rollstuhlfahrer mit Kind und Kegel im Zug in die Schweizer Berge zu reisen.
Es ist super möglich. Wir hatten keinerlei Schwierigkeiten mit der Bahn oder Unterkunft. Einzige ganz wichtige Vorraussetzung für einen solchen Urlaub ist der private Packesel ;oP

Damit Adjeu Schweiz (Wallis) auf bald ♥ 15 Jahre lassen Christine und ich nun nicht mehr vergehen :o)

Nun sind wir nach einer langen Zugfahrt wieder wohlbehalten zu Hause :o)

Nun bin ich gespannt, was es bei euch zu freuen gab. Ab zum Freutag :o)

Herzliche Grüße
Evelyn

Kommentare:

  1. Oh, wie schön, Evelyn, das sieht nach einem rundum schönen Kurzurlaub aus! :-)

    Du strahlst ja auch auf allen Fotos so schön! :-)))

    Und die Striezi-Maus und du, ihr seid beide so schick! ♥

    Ich habe mich bei deiner Almbesteigung natürlich gleich als erstes gefragt... geht das mit dem Rollstuhl gut?
    Bergauf ist ja bestimmt sowieso anstrengend, aber auch noch querfeldein über die Wiesen?

    Nach dem Trip in die Schweizer Berge muss dein armer Mann ja anschließend Arme wie Arnold Schwarzenegger haben, oder? ;-)

    Schön, dass ihr so problemslos hin und zurück gekommen seid und auch noch mit einem Berg voller schöner Geschenke! :-)

    Ich freue mich mit dir und bin mir ebenfalls ziemlich sicher, dass das nächste Wiedersehen keine 15 Jahre dauern wird. *g*

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      ja, so klein ist die Welt, ich habe mal vor meiner Anmeldung beim Gesichterbuch ie Seite von Fabiennedort gesehen und da stach mir gleich der Name von Christine ins Auge und auf ihrer Seite war klar, dass sie es wirklich ist. Das war mein Grund letztendlich doch auch zu FB zu gehen, was ich erst nicht wollte. Aber es hat auch Vorteile.
      Und was meinen Mann betrifft. Sein Kommentar war, dass er in jedem Urlaub ein Trainingslager hat und seine Arme wie von Conan dem Barbar sind ;o) Nein, so schlimm ist es nicht und der Weg zu den Schafen ist gut befestigt :o)

      LG
      Evelyn

      Löschen
  2. Nee ,oder) Ihr habt euch dann über Fabienne wieder gefunden? Die Welt ist wirklich klein, was eine schöne Geschichte <3 Und schöne Urlaubsfotos mit schicker Kleidung :)))
    GLG Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :o) Ja, die Welt ist klitzeklein. Ich freu mich so. FB hat doch Vorteile, auch wenn ich es lange verweigert habe :o)

      LG
      Evelyn

      Löschen
  3. Dieses Bild mit der Burg im Vordergrund ist sehr beeindruckend.
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Ui wie schön...das muss ein toller Urlaub gewesen sein......die Puppe ist echt goldig....passt gut drauf auf!lg luise

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt nach einem wundervollen KurzUrlaub :o)
    .. ein Wiedersehen mit einer Freundin, jede Menge Spaß, gutes Essen und eine herrliche Landschaft ...
    vielen Dank, für diese tollen Fotos!
    für mich Nordlicht von der Küste ist allein das Betrachten der Landschaftsfotos wie ein kleiner Urlaub
    und dann noch ihr beiden Sonnenscheinchen in deinen tollen selbst genähten Sachen ...
    ich freu mich mit
    und sende dir viele liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  6. Oh schön! :-) Das sieht sehr erholsam und ganz ganz idyllisch aus und das Lädchen erst *hach*
    Nehmt ein wenig Erholung mit in den Alltag!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  7. Wie ungewohnt, so vertraute Bilder auf einem anderen Blog;-) danke für den Bericht... Sehr schön! Es war mir eine Freude euch drei kennenzulernen. Ich hoffe, wir sehn uns bald wieder, obwohl die Reise ja wirklich nicht ohne ist. Meinen Respekt!
    Danke euch nochmals, viel Freude mit Philipp und ganz liebe Grüsse
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja nach einem tollen Urlaub aus, Respekt, wie ihr das gemeistert habt! Hach, das Lädchen ist wunderschön und die Bergwelt ein Traum! Super, wenn sich Freunde wiederfinden! Bloggen verbindet eben...

    Ganz herzliche Grüße
    und ein wundervolles Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Das klingt aber nach einem richtig schönen Kurzurlaub!
    Der Laden sieht ja wunderschön aus. Und die Puppe ist soo süß!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist! Ich freue mich sehr, wenn Du ein paar liebe Worte hinterlassen möchtest :o)