Montag, 20. Oktober 2014

Winter-(vor)Freuden ♥♥♥ DuffleQueen ♥♥♥

Also eines vorweg... Ich will nicht wissen, was die Nachbarn dachten, als ich die Stiezimaus samt Schlitten über die grüne Wiese zog *lach* Aber wenn ich schon STUNDEN winterlich sticke, will ich auch keine Herbstfotos ;o)

Daher "wintert" es hier ein bisschen im Blog :o) Ich hoffe ihr rennt jetzt nicht panisch weg... Aber wenn ICH schon das ganze Jahr mit der Maus "Oh Du fröhliche" singen darf (inzwischen kann sie den ganz Text alleine und auswendig), dürft ihr auch die ersten Schneeflocken angucken :o)


Genäht habe ich den nagelneuen Schnitt von nEmadA DuffleQueen ♥ Einen Dufflcoat aus (natürlich) festen Stoffen und innen komplett gefüttert :o)


Mit toller Kapuze und Riegeln am Rücken und den Ärmeln :o)
Ganz viel bestickt mit der Winter-Milli XXXL :o) Vorne aufgesetzte Taschen, die es im Ebook in verschiedenen Größen gibt.

Den Fischgrät habe ich mal als Schnäppchen bei Berwin &Wolff in Ebersberg ergattert ♥

Ein Wintermantel ohne Mütze geht natürlich nicht, daher habe ich mich endlich für Berra entschieden, nachdem ich sicher ein Jahr um das Ebook geschlichen bin...

Eigenlob stinkt ja, heißt es ja immer, aber ich muss einfach sagen, dass ich in die DuffleQueen sooo arg verliebt bin und ich auch ein wenig stolz bin, dass ich auch richtig mädchenhaft nähen kann :o) Das Betüddeln mit Rüschchen hat echt Spaß gemacht *g* Und die beerige Farbe des Fischgrät-Stoffes und der süße Schnitt *hach*...
Ach apropos Schnitt und Mädchen... Es gibt auch noch einen DuffleKing für die Jungs-Mamas unter euch ;o) Alle Ergebnisse zeigt Bea im Blog

Gefüttert habe ich übrigens die Kapuze (wie man auch gesehen hat) mit Teddy-Baumwollplüsch und die Innenjacke mit Sternenjersey. Als Zwischenschicht habe ich mich für Thinsulate entschieden, da es relativ dünn ist aber auch windabweisend und wärmend.. Außerdem ist das Material nicht arg teuer :o) Und worauf ich auch stolz bin, dass ich alles auch vorhandenen Stoffen und Materialien zusammengebastelt habe und bis auf den Reißverschluss nichts neu kaufen musste *g*

Das Mäntelchen ist zwar etwas aufwändiger zu nähen, aber wenn man nicht gefühlte 24 Stunden stickt, geht es eigentlich doch schnell voran :o) Alles ist gut bebildert und beschrieben. Ein etwas ambitionierter Anfänger kann sich sicher schon rantrauen ♥ 
Unter den Knebelknöpfen befindet sich noch ein Reißverschluss, der mit einer Leiste abgedeckt wurde und dass wirklich kein Wind reinzieht, kann die Leiste bei mir noch mit zwei KamSnaps geschlossen werden.

So, nun genug der Schwärmerei... Hier eure Kurzfassung ;o)

Schnitt:
DuffleQueen von nEmadA
Einzelgrößen 80 - 140

Baumwoll-Plüsch vom Stoffmarkt
Thinsulate als Futter zwischen den Stoffen

Stickerei:

Sonstiges:
Leggings (alt) vom letzen Winter *g* 

So, nach soviel Text und so vielen Bildern wünsche ich euch einen nun schneefreien und sonnigen Montag und vielleicht konnte ich euch ja ein bisschen Vorfreude auf die "Staade Zeit" entlocken ;o)

Die Stiezimaus darf nun Winterlieder anstimmend zu Kiddikram, Meitlisache und am Freitag zu OutNow :o)

Ganz liebe Grüße
Evelyn

PS: Das ist ein Werbepost, da ich im Rahmen des Probenähens das Ebook zur Verfügung gestellt bekam. Aber der Schnitt ist soooo klasse das ich sowieso dafür auch Werbung gemacht hätte ♥♥♥

Kommentare:

  1. Uiiii, ist das Mäntelchen schön geworden! Die Stickereien passen wunderbar und auch die Farben... Deine kleine Prinzessin sieht darin absolut bezaubernd aus! Und mal ganz ehrlich, Eigenlob hin oder her... Ich finde nichts schlimmes daran, wenn man selber bei seinen gelungenen Werken mal ins Schwärmen kommt.

    Liebste Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
  2. So süß! Liebe Evelin das Mäntelchen ist ja bezaubernd. Sehr, sehr schön geworden ein richtiger Mädchentraum!
    Die Bilder sind hinreißend, so richtige Winterstimmung, den Rasen ignoriert man einfach.

    Ich fand dich einen sensationellen Überraschungsgast und drück dich hiermit nochmal ganz lieb! (auch wenn ich erstmal ein Brett vorm Kopf hatte)

    Herzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Evelin,

    echt toll, und hier stinkts gar nicht ;-) Klar darfst du dich selber loben.
    Der Mantel ist echt ein Wintertraum, die Stickereien sind toll und der Stoff auch!
    Logisch auch, dass du den in einer Winterkulisse fotografieren musstest.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube nicht, das die 24 Std. Stickerei nur "gefühlt" ist.....bei so vielen Stickis kommt die Zeitangabe ziemlich hin....aaaaaber.....der Aufwand hat sich definitiv gelohnt! Ein TRAUMMANTEL!!! Hut ab!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Sooo zauberhaft!! Aber ich kann es mir vorstellen, wie die Leute geguckt haben!! Aber egal!! Das Ergebnis ist einfach nur wunderschön! Und so kann der Winter wenigstens kommen!!

    Und das Ebook Berra... ja ich schleiche auch schon seit einiger Zeit drum rum :-)

    Liebe Grüße,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  6. also wirklich, ganz wunderbar-zauberhaft-traumhaft hast du das gemacht, ich bin auch ganz verliebt, da kannst du wirklich stolz sein wie verrückt. und die schneeflocken dazu passen wie die faust aufs auge, tolle bilder und überhaupt.... ist es nicht toll wenn man nähen kann? mann soviel schnickschnack kaufen und selber sticken und mit ein bisschen geduld und fingerspitzengefühl kommt sowas tolles, wie dieser mantel für deine kleine maus, dabei raus! :-) schön! libe grüsse von der insel, mandy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Evelyn,

    oh ich war ja schon bei Deinen kleinen Teasern so verliebt. Ich mag die Datei unheimlich gerne und war so gespannt, wie das Endergebnis aussehen wird. Jetzt bin ich total hin und weg ... nicht nur von dem traumhaft schönen Duffle mit den unendlich schönen Stickis, nein, auch von Eurem Fotoshooting mit Schlitten ... einfach wunderschön!

    Ganz liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  8. Kreativ sein ist alles. Und das macht die Bilder dann so einzigartig. Und wenn wir demnächst im Bikini im Schnee sitzen - dann bleiben diese Fotos auf jeden Fall in Erinnerung. Gell. Also tolle Bilder, tolles Equipment und die Stickereien haben mir ein OH und Ahh entlockt. LG Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Boah, ist das Mäntelchen toll geworden. Wunderschön..... ach wenn ich doch auch nur ein Stickmaschine hätte. Aber vllt. darf ich mal fragen, wie macht man das, dass das Motiv dann auch wirklich mittig z.B auf dem Rücken ist und nicht 1 cm zur Seite? man stickt doch vor dem Zusammennähen, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥

      Man spannt die einzelnen Teile vor dem Zusammennähen in den Rahmen ein, da ist ein Raster dabei, an dem Man die Mitte ermitteln kann. Also alles gar nicht so schwer :o)

      Liebe Grüße
      Evelyn

      Löschen
  10. Das ist so ein wundervoller Duffle geworden, einfach bezaubernd. Und dann noch dir tollen Fotos dazu, kann man gar nicht genug hinsehen.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Also die Jacke ist der oberoberhammer!!!!!lg Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Traumhaft schön ♡ und ich haette wirklich zu gern die blicke der nachbarn gesehn :-D :-D :-D

    AntwortenLöschen
  13. Hi hi,du musst mit deiner Maus das ganze Jahr "oh du fröhliche" singen, und ich jeden Abend "Laterne Laterne",ganz egal ob draußen 30grad sind oder Winter! ;o)
    Dein Mäntelchen ist soooo süß geworden,gefällt mir richtig richtig gut!schon letztes jähr wollte ich auch eine winterjacke für unsere kleine nähen,aber der Aufwand hat mich bisher immer abgeschreckt.vielleicht sollte ich es endlich mal wagen! Dein Mäntelchen IST,wie gesagt, jedenfalls wirklich sehr schön geworden!!
    Viele liebe Grüße!
    Anja

    AntwortenLöschen
  14. Sag mal,gibts den Mantel in zwei Längen? Sieht bei den Beispielen so aus...
    Liebe Grüße nochmal!
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Dein Lob ♥♥♥ Laterne, Laterne-Phase hatten wir auch mal und kommt auch zwischendurch immer wieder :o)

      Den Mantel gibt es nur in einer Länge. Ich habe bei meiner Maus bei ca. 90cm Gr. 92 genäht. Einige haben dann eher die größere Größe genommen, daher wohl die Unterschiede...

      Ganz liebe Grüße
      Evelyn

      Löschen
  15. Ich finde ja, dass sich die Zeit an der Stickmaschine wirklich gelohnt hat! So wunderschön. Meinen Segen zum Stolz sein hast du, aber sowas von!!! Tja und was werden deine Nachbarn gedacht haben... Vielleicht haben sie es ja nicht gesehen ;) Und wenn haben sie sicherlich nur auf den Mantel gesehen und den Rest nicht wahrgenommen!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  16. liebe Evelyn,
    Eigenlob stinkt in diesem Fall überhaupt nicht.
    Da gibts ein Wort, das ich jetzt sagen würde, fängt mit z an und hört mit i auf.
    Der Mantel ist sooooooooo wunderschön geworden!!!!!!!!
    So viele süße Stickdateien!
    Bussi
    Mami

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön <3
    Du hast dich mal wieder selbst übertroffen!
    Und ich werd mir mal die Jungsversionen anschauen gehen
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  18. Das Mäntelchen sieht wunderschön aus!
    Ich liebe diesen Fischgrätstoff.
    Und was du daraus gezaubert hast ist ein Mädchentraum!

    Liebe Grüße
    Ina, die sich freut, dich kennengelernt zu haben!

    AntwortenLöschen
  19. DANKE...für SEELEN wie: DICH!!!
    ✿✿✿✿✿✿✿
    love silke

    AntwortenLöschen
  20. ♥ quiiiiiiiiiiiiiiiiiik!!! wow wow wow...ich bin sprachlos!!! wunderschöÖÖöön ;)
    sooOoO viel liebe zum detail!!! ♥ LOVE IT ♥ ♥ ♥
    küssken & drück dich ♥
    deine jessi ♥

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Evelyn!
    Das ist ja der Wahnsinn! Was für ein toller Mantel!!! Genial! Genial!
    Ich merk schon, hier muss ich öfter gucken gehen!!! Ich trag mich mal gleich bei Dir als Leser ein!
    Ich hab mich wirklich sehr gefreut, Dich kennenzulernen!

    Ganz liebe Grüße an Dich
    Christiane

    AntwortenLöschen
  22. Der ist soooooooooooo unglaublich schön geworden! ♡♡♡♡
    Lg Jacqueline

    AntwortenLöschen
  23. Der Mantel ist so klasse ... Bin verliebt !!!
    Ich bin grad über einen anderen Blog zu dir gestolpert und bleibe jetzt mal hier !
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschön ! Gratulation !

    Liebe Grüße
    Christelle
    Cousette-et-pralinette.blogspot.fr

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist! Ich freue mich sehr, wenn Du ein paar liebe Worte hinterlassen möchtest :o)