Donnerstag, 31. März 2016

12tel Blick der Dritte und RUMS

Ohje, schon wieder ist eine Ewigkeit seit meinem letzten Post vergangen... Aber die letzten Wochen war ich viel arbeiten und danach viel in meinem Garten ♥

Ja, genäht hab ich auch, aber es fehlte einfach immer die Zeit für Fotos oder die Muße oder das Wetter hat nicht gepasst,.. Was eben immer so ist im Alltag. Aber bald gibt es mal wieder was "Stoffiges" zu sehen :o)

Derweil müsst ihr mit dem "Erdigen" vorlieb nehmen.

Daher zeige ich euch heute meinen 12tel Blick des Monats März zur Entstehung meines Bauerngartens und ich finde, da ist echt viel passiert :o)



Das alte Fahrrad steht am Zaun und ist mit Frühlingsblühern bepflanzt.. Davor ein Fliesenrest beplottet mit einer Datei aus einer Vintage-Serie von kleine Göhre.


Zusätzlich zum Hochbeet kamen noch zwei Kästen die ich mit Hilfe der keinen Striezimaus gestrichen habe. Unten am Boden wurde noch ein Gitter gegen Wühlmäuse genagelt :o) Die Bohnen dürfen sich in Zukunft am Bambusgestell hochranken.



Vor Kurzem habe ich gemeinsam mit meiner kleinen Maus Trittsteine betoniert und mit Muggelsteinen verschönert. Inzwischen sind die trocken und konnten dekorativ im Bauerngarten verlegt werden :o)


Unsere alte Milchkanne wurde nach einer Idee, die ich bei Pinterest entdeckt hatte, auf den Boden gelegt und weiße Bodendecker davor gepflanzt. Wenn sich die Fläche (hoffentlich) gut füllt, soll es aussehen, als ob Milch aus der Kanne fließt. Ich bin gespannt ♥


Ein alter Kellerfundus, Skischuhe aus längst vergangenen Zeiten wurden nun hübsche Blumentöpfe. Ich liebe diese alten Sachen ♥


Ein weiterer Fund aus alten Tagen ist ein Holzstuhl aus dem ich die Sitzfläche entfernt hatte und nach einem Neuanstrich samt altem "Topf", nun als Blumenständer zieren darf :o)


Überhauot ist der Frühling im Garten so wunderschön anzusehen. In der Wiese gedeihen eine Menge Schlüsselblumen und auch die Narzissen aus dem letzten Jahr schießen nur so hervor ♥



Eine kleine Collage aus meinem 12tel Blick der Monate Januar bis März lasse ich euch noch da. Ja, es gab eine Menge Veränderung ♥



Nun schicke ich meinen Post schnell zu Tabeas 12tel Blick und zu RUMS, schließlich steckt vom geplotteten Schild über die bunten Beetkästen und den Betonsteinen jede Menge Arbeit von mir und für mich, wenn auch die Familie genauso etwas davon hat :o)

Ich grüße euch ganz ♥-lich
 Evelyn


Kommentare:

  1. liebe Evelyn,
    oh, warst Du fleißig! Da ist ja eine ganze Menge passiert!
    Eure Trittsteine sind toll geworden, auch der Stuhl und der Stiefel - einfach alles!
    Komme auch gerade aus dem Garten, aber da gibt es noch einiges zu tun.
    Bussi Mami

    AntwortenLöschen
  2. Die Leidenschaft kann man deutlich mit verfolgen.
    Viele schöne Akzente sind gesetzt und kommen gut zur Geltung.
    Bin gespannt auf mehr.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine wunderschöne Oase mit vielen, vielen liebevollen Details. Allein der Zaun ist schon ein Hingucker! Die Idee mit der Milchkanne ist ja oberwitzig. Das sieht bestimmt mal toll aus!
    LG Quintilia

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wunderschöne Oase mit vielen, vielen liebevollen Details. Allein der Zaun ist schon ein Hingucker! Die Idee mit der Milchkanne ist ja oberwitzig. Das sieht bestimmt mal toll aus!
    LG Quintilia

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist! Ich freue mich sehr, wenn Du ein paar liebe Worte hinterlassen möchtest :o)