Donnerstag, 1. September 2016

♥ Die eierlegende Wollmilchsau oder Ruby von Hansedelli ♥

Ein Projekt, dass ich schon ewig im Kopf hatte aber bisher nie so in die Tat umsetzen konnte, wie ich es mir vorgestellt hatte, ist der Geldbeutel.

Es gibt so einige Schnitte auf dem Markt aber an jedem hat mir irgendwas nicht gepasst. Den Ein oder Anderen habe ich ausprobiert aber am Ende war er mir zu labberig oder durch das Absteppen am Ende ungleichmäßig.

Ein paar Kriterein sollte der perfekte Schnitt schon erfüllen.. eine perfekte Anleitung und dass man den Geldbeutel danach leicht wenden kann, ohne sich die Finger zu brechen, richtig stabil sollte er sein und ein Fotofach sollte er unbedingt haben. Ein Kleingeldfach mit Reißverschluss und insgesamt soll er nicht zu kompliziert zu nähen sein...

Lange habe ich im Netz gestöbert, jetzt wurde es auch langsam Zeit was Passendes zu finden, denn mein letzter Kauf-Geldbeutel ging schon langsam aus dem Leim...

Dann bin ich irgendwann auf das Ebook von Hansedelli gestossen. Der Geldbeutelschnitt beinhaltet ja insgesamt 3 Schnitte (Onyx, Ruby und Opal) die untereinander kombinierbar sind.. Sie verspricht in der Beschreibung alles, was ich mir für ein Geldbeutel-Ebook gewünscht habe..
Da das Ebook aber nicht soooo günstig ist habe ich erst mal weiter gesucht und überlegt und dann letztendlich doch zugeschlagen in der Hoffnung nicht enttäuscht zu werden..
Und das wurde ich auch nicht.. Überhaupt nicht.. ich bin vom Schnitt sowie der Anleitung schwer begeistert.Dieses Ebook ist jeden Cent absolut wert ♥

Und welch ein Glück, dass neulich bei der Snaply-Bestellung noch Kork in den Warenkorb gesprungen ist.. Ich wollte wirklich NUR farbige Jersey-Druckknöpfe kaufen und plötzlich hatte ich am Ende noch den erwähnten Kork und metallisierten Reißverschluss im vituellen Einkaufswagen.. Hmmm wie das immer so passiert..

So konnte ich wenigstens gleich mit dem Geldbeutel loslegen.. Entschieden hatte ich mich für "Ruby".










Besonders vom Kork bin ich sehr begeistert. Der lässt sich wirklich super verarbeiten und die Optik gefällt mir richtig gut ♥ Das Material hätte ich ruhig schon früher ausprobieren können.. Auch der metallisierte Reißverschluss hat eine schöne Optik. Der Verschlussknopf ist ein Anorak-Knopf von Prym, den ich noch zu Hause hatte.

Die Metall-Ecken hatte ich unter "Bücher-Ecken" auf Dawanda gefunden.

Und das Fotofach begeistert mich ganz besonders ♥ Ich habe eine dünne Kunststoffplatte aus dem Bastelladen verwendet und für die Bilderserie hier habe ich ein Foto des Lillestofffesivals 2015 verwendet.. Es dauert ja gar nicht mehr lange bis es wieder losgeht... Lillestofffestival 2016 ♥ Ich freu mich ♥


Wer sich bisher nicht an einen Geldbeutel gewagt hat, dem kann ich dieses Ebook nur empfehlen. Es ist wirklich sehr ausführlich und detailliert beschrieben und das Wenden ist gar kein Problem.. Vor allem ist er am Ende so stabil und fest wie ein Gekaufter und das gefällt mir ganz besonders ♥

So, nun noch schnell die Zusammenfassung :o)

Schnitt:
Ruby von Hansedelli

Stoffe und Sonstiges:
Canvas Kokka Hirsch von Aladina
Vichykaro schwarz und rot von Aladina
Kork von Snaply
Reißverschluss von Snaply
Anorakknopf von Prym
Bücherecken von Dawanda (Nähschätzchen)


Einen wunderschönen Start in den September

Ganz ♥ -liche Grüße
Evelyn

Kommentare:

  1. Wunderschön :-) Ich habe Onyx hier schon als ausgeschnittenes Schnittmuster liegen ;-)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Oh mein Gott wie toll! Ich habe einmal einen Geldbeutel genäht, war dann aber auch nicht so überzeugt! Aber deiner ist super schön!
    Vielleicht sollte ich es doch mal wagen? Deiner sieht meinem gekauften auf alle Fälle von der Innenaufteilung total ähnlich
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Dein Geldbeutel ist genial, der Korkstoff passt so toll zu dem Hirschstoff,
    die Börse sieht einfach schön aus und gefällt mir sehr,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist! Ich freue mich sehr, wenn Du ein paar liebe Worte hinterlassen möchtest :o)